Arztrechnungen in der PKV

Wie Arztrechnungen in der PKV abgerechnet werden

Frage: Wie rechnet die private Krankenversicherung (PKV) Arztrechnungen ab?

Wie Arztrechnungen in der PKV abgerechnet werdenArztrechnungen: wie sie in der PKV abgerechnet werden

Antwort: Im Gegensatz zu den gesetzlichen Krankenkassen ist der Versicherte in der privaten Krankenkasse selbst Vertragspartner des Arztes: Er erhält die Arztrechnungen und begleicht den Rechnungsbetrag selbst. Gleichzeitig kann er die Arztrechnungen bei seiner Kasse einreichen, die ihm die vereinbarten Leistungen erstattet.

Bei Krankenhausaufenthalten kann die PKV eine Kostenübernahme-Erklärung ausstellen. Dann rechnet die private Krankenkasse direkt mit dem Krankenhaus ab.

Tarif-Check: Die besten PKV-Tarife
Meine Vorgaben für den Anbieter-Tarif-Vergleich
Bitte Versicherung wählen …
Ich interessiere mich für …
Stationäre Behandlung
Ambulante Behandlung
Zahnbehandlung
Selbstbeteiligung
Stempel Info Service
Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++