Berufsunfähig und selbstständig - ohne BU-Schutz in der Falle

Berufsunfähig und selbstständig - private Versicherung hilft

Es ist unumstritten, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn macht. Trotzdem hat bislang nicht einmal die Hälfte der Angestellten eine Versicherung abgeschlossen. Bei den Selbstständigen sieht es keineswegs besser aus.

Wer freiberuflich arbeitet oder selbstständig ist, der ist in der Regel ohnehin ein risikofreudiger Mensch. Allerdings sollte ihn das nicht dazu verführen, auf eine berufliche Absicherung vollständig zu verzichten. Was ist also zu tun? Beispielsweise eine Arbeitslosenversicherung abschließen. Der Gesetzgeber hat das bestimmten Selbstständigen kürzlich genehmigt - unter recht humanen Bedingungen. Noch wichtiger dürfte allerdings eine Berufsunfähigkeitsversicherung sein.

Tarif-Check Berufsunfähigkeitsversicherung

Die besten Tarife von mehr als 40 Versicherern im Vergleich!

Kostenloser Infoservice:
Tarif-Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung anfordern …

Finanztest hilft bei der Auswahl eines geeigneten Tarifs

Denn auch Selbstständige können und sollten sich gegen das Risiko, berufsunfähig zu werden, absichern. Ansonsten würde der - statistisch gesehen - gar nicht so unwahrscheinliche Fall einer Berufsunfähigkeit sofort den Fall „Hartz IV“ bedeuten. Bei der Auswahl der Tarife können die Testergebnisse von Finanztest ebenso herangezogen werden wie die Ergebnisse einer eigenen Recherche.

Koppelung von Altersvorsorge an BU-Schutz nicht ideal

Die Allianz Leben wirbt im Moment mit einem passenden Tarif, der auf Selbstständige zugeschnitten ist: das Produkt „BasisRente StartUp Invest“. Es kombiniert die steuerlichen Vorteile der Basisrente (Rürup-Rente) mit der Absicherung gegen den Fall der Berufsunfähigkeit. Solche Produkte, die man gleich zu Beginn seiner Selbstständigkeit abschließen kann, sollten allerdings genau geprüft werden - insbesondere, was die eigene Fähigkeit angeht, die Beiträge zu bezahlen. Wenn das Geld nämlich zur Neige geht und man die Rürup-Rente lieber kündigen will, dann geht in der Regel auch der Schutz gegen Berufsunfähigkeit verloren. Hier sollten sich Interessenten bei ihrer Versicherung genau informieren.

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++