Versicherung gegen Berufsunfähigkeit

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den bedeutendsten Personenversicherungen. Sie ersetzt das Einkommen des Versicherten, wenn dieser in Folge einer Erkrankung oder Invalidität nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann. Die Police wird als eigenständige Versicherung oder in Kombination mit einer Pflege-, Lebens- oder Rentenversicherung angeboten.

Verbraucherschutzverbände zählen die BU-Police zu den wichtigsten Versicherungen. Von der Kopplung mit einer Altersvorsorge raten Experten meist ab. Empfohlen wird hingegen der Abschluss in jungen Jahren, da dann noch günstige Tarife ohne Risikozuschläge (z.B. bei Allergien, Rückenleiden) oder krankheitsbedingte Ausschlüsse zur Verfügung stehen.

Die Prämienhöhe hängt vom Alter, der Höhe der im Versicherungsfall vom Versicherer zu leistenden Berufsunfähigkeitsrente und dem spezifischen Berufs- bzw. Berufsunfähigkeitsrisiko ab.

Verwandte Themen: Dienstunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Tarif-Check Berufsunfähigkeitsversicherung

Die besten Tarife von mehr als 40 Versicherern im Vergleich!

Kostenloser Infoservice:
Tarif-Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung anfordern …

Gerichtsurteil: BU-Rente trotz tollem Job

OLG-Urteil bestätigt Berufsunfähigkeit trotz lukrativem Job

Neuer Job, mehr Geld, weniger Arbeitszeit – und dazu eine schöne BU-Rente: ein Traum. Kaum verwunderlich, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung da nicht mitspielen will. Ein Fall fürs Gericht – mit einem überraschenden Ausgang. weiterlesen

Glossar: BUZ

Was ist eine BUZ?

Zur Absicherung gegen Berufsunfähigkeit werden auch kombinierte Policen angeboten – Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherungen, kurz: BUZ. So lässt sich der wichtige BU-Schutz koppeln mit Lebensversicherungen. Das hat wenige Vorteile, aber etliche Nachteile. weiterlesen

Glossar: Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Was ist eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung?

Wer wegen Krankheit oder Unfall nicht mehr arbeiten kann, hat schlechte Karten. Aber nicht jeder kann sich gegen Berufsunfähigkeit versichern. Da kann eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung die passende Lösung sein. Was bietet sie? weiterlesen

Glossar: Berufsunfähigkeitsversicherung

Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Folgen von Berufsunfähigkeit können gravierend sein. Umso wichtiger ist ein passgenauer Versicherungsschutz. Beim Abschluss eines BU-Vertrags ist jedoch auf Fallstricke zu achten, will man im Ernstfall nicht im Regen stehen. weiterlesen

Glossar: Berufsunfähigkeitsrente

Was ist eine Berufsunfähigkeitsrente?

Die Berufsunfähigkeitsrente springt ein, wenn im Job nichts mehr geht. Allerdings sollte die Rentenhöhe hoch genug sein, um den Lebensstandard einigermaßen halten zu können. Je höher jedoch die Rente, umso teurer ist die Versicherung. Worauf kommt es also an? weiterlesen

Kleine Ursache – große Wirkung

Tipps für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte keiner verzichten. Sie garantiert den nötigen Unterhalt bei Krankheit oder Unfall. Der Vertragsabschluss will aber gelernt sein: Es gibt viele Kleinigkeiten, die eine große Rolle spielen. weiterlesen

Alternativen zur BU-Police

Erwerbsunfähigkeitsversicherung deckt Minimal-Vorsorge ab

Erwerbsunfähigkeit bedeutet meist auch den Verlust des Lebensstandards. Der Staat hilft da kaum. Gut, dass jeder die Chance zur Privatvorsorge hat. Eine Versicherung gegen Erwerbsunfähigkeit ist nicht teuer; man sollte aber die Feinheiten kennen. weiterlesen

Angabe von Vorerkrankungen bei Berufsunfähigkeits-Versicherung: Anzeigepflicht ja – Beweislast nein?Urteil zur Anzeigepflicht bei Berufsunfähigkeit
Versicherung trägt Beweislast

Berufsunfähigkeit: Anzeigepflicht ja – Beweislast nein

Es kann lange dauern, bis Versicherungen bei Berufsunfähigkeit zahlen. Oft dreht es sich um Vorerkrankungen. Viele Fälle landen sogar vor Gericht. Ein Versicherer wähnte sich nun im falschen Film: Plötzlich sollte er selbst „Nachweise erbringen“. weiterlesen

Absicherung für Mediziner

Berufsunfähigkeitsversicherung: Das sollten Ärzte wissen

Der berufsständische Berufsunfähigkeitsschutz für Ärzte tritt erst bei 100-prozentiger Berufsunfähigkeit ein. Ansonsten greift er ins Leere. Eine private BU-Versicherung schafft Abhilfe. In der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung liegt die Eintrittsschwelle wesentlich niedriger. weiterlesen

Die passende BU-Police finden

Warum eine private Berufsunfähigkeitsrente so wichtig ist

Nicht nur ein Stuntman braucht eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung. Der plötzliche Verlust der Arbeitskraft kann jeden treffen. Der Staat zahlt wenig. Umso wichtiger ist es, sich privat abzusichern. Wie findet man die passende Police? weiterlesen

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++