Kündigung durch die PKV

Kündigung der PKV durch den Versicherer

Frage: Kann der Versicherer die private Krankenversicherung kündigen?

Kündigung der PKV durch den VersichererKündigung der PKV: Kann der Versicherer die PKV kündigen?

Antwort: Der Versicherer kann die private Krankenversicherung von sich aus nur bei Nichtzahlung von Beiträgen, bei Obliegenheitsverletzungen oder innerhalb der ersten drei Jahre bei vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzung kündigen.

Nicht kündigen kann der Versicherer bei Verschlechterung des Gesundheitsrisikos oder bei hohem Leistungs-Kostenaufwand.

Tarif-Check: Die besten PKV-Tarife
Meine Vorgaben für den Anbieter-Tarif-Vergleich
Bitte Versicherung wählen …
Ich interessiere mich für …
Stationäre Behandlung
Ambulante Behandlung
Zahnbehandlung
Selbstbeteiligung
Stempel Info Service
Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++