Mehr Hilfe für psychisch Kranke durch HUK-Coburg Krankenversicherung

HUK-Coburg Krankenversicherung will psychisch erkrankte Patienten schneller und besser unterstützen

Für psychisch Kranke ist eine neue Offensive der HUK-Coburg Krankenversicherung interessant. Das Unternehmen peilt eine integrierte Versorgung für psychisch erkrankte Patienten an. Zum Paket gehört ein Pool an Kliniken mit speziellen Leistungsangeboten. Die HUK-Coburg, Nummer neun im PKV-Markt, erhofft sich davon eine bessere und schnellere Versorgung.

Acht Kliniken hat die HUK-Coburg Krankenversicherung zunächst ins Boot genommen. Spezielle Kooperationsvereinbarungen regeln die umfassende Zusammenarbeit. Zum Teil sind sogar Privatkliniken dabei. Der Versicherer ist nicht nur bestrebt, den Patienten gute ärztliche Leistungen zu sichern. Auch die bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen oft beklagten langen Wartezeiten sollen verkürzt werden. Erklärtes Ziel: Aufnahme der Patienten innerhalb von vier bis sechs Wochen.

Tarif-Check: Die besten PKV-Tarife
Meine Vorgaben für den Anbieter-Tarif-Vergleich
Bitte Versicherung wählen …
Ich interessiere mich für …
Stationäre Behandlung
Ambulante Behandlung
Zahnbehandlung
Selbstbeteiligung
Stempel Info Service

HUK-Coburg Krankenversicherung forciert die „integrierte Versorgung“

Die HUK-Coburg Krankenversicherung feilt auch am Konzept der integrierten Versorgung. Ziel ist eine bessere Verknüpfung stationärer, ambulanter und Reha-Angebote. Nach einer regionalen Erprobung soll das Konzept später Standard werden. Der Versicherer möchte vor allem dafür sorgen, dass Patienten nach ihrem Klinikaufenthalt nicht in ein tiefes Loch fallen. Deshalb kümmern sich bereits die Kliniken um ambulante Nachbehandlungen.

Auch spezielle Therapien sollen mit einbezogen werden. So leiden manche Patienten unter chronischen Schmerzerkrankungen, die oft mit psychischen Begleiterkrankungen verknüpft sind. Die HUK-Coburg informiert solche Patienten über die Zusammenarbeit mit dem Schmerzzentrum Bad Mergentheim. Durch derartige Aktivitäten im Bereich des Leistungsmanagements sollen Kunden jederzeit die richtige Behandlung an der richtigen Stelle erfahren.

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++