Private Altersvorsorge

Die private Altersvorsorge ist die sogenannte „dritte Säule“ der Altersvorsorge. Gemeinsam mit der gesetzlichen Rentenversicherung (1. Säule) und der betrieblichen Altersversorgung (2. Säule) bildet sie die Grundpfeiler einer gründlich diversifizierten Altersvorsorge-Strategie.

Zu den wichtigsten privaten Vorsorgevarianten zählen die Riester- und Rürup-Rente sowie private Lebens- und Rentenversicherungen. Auch Immobilien sowie Fonds- und Aktien-Investments können, je nach Alter und finanzieller Situation, zum Einsatz kommen.

Bei der Auswahl der Altersvorsorge spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Neben dem Alter und dem Einkommen beeinflussen soziale und familiäre Faktoren die Entscheidung über die Gewichtung von Sicherheits-, Rendite-, Förder- und Steueraspekten. So sind bei Personen mit hohem Einkommen eher Rendite- und Steueraspekte von Bedeutung. Bei Normal- und Geringverdienern stehen hingegen staatliche Zulagen und Förderungen stärker im Vordergrund.

Tarif-Check Altersvorsorge

Die besten Produkte von mehr als 40 Anbietern im Vergleich!

Kostenloser Infoservice:
Tarif-Vergleich Altersvorsorge anfordern …

Auf dem Index

Indexfonds ergänzen die Altersvorsorge sinnvoll

Wohl dem, der bei der Altersvorsorge höhere Risiken eingehen kann! Mancher besitzt schon etwas Vermögen, vielleicht sogar ein Haus. Um die wenig rentablen Rentenversicherungen kann er getrost einen Bogen machen. Aber wie legt er sein Geld gewinnbringend an? weiterlesen

Rente für Unternehmer

Gesetzliche Altersvorsorge für Selbstständige interessant

Selbstständige müssen sich selbst um ihre Altersvorsorge kümmern. Oft stehen private Angebote im Fokus. Die gesetzliche Rentenversicherung bleibt unbeachtet. Doch ist sie wirklich so schlecht wie ihr Ruf? Ein Vergleich fördert Ergebnisse zutage, die aufhorchen lassen. weiterlesen

Morgen & Morgen: Altersvorsorge auf dem Prüfstand

Private Rente: Erst der Vergleich schafft Klarheit

Was bekommt der Sparer am Ende heraus? Das ist die wichtigste Frage beim Vergleich von Altersvorsorge-Produkten. Das Analysehaus Morgen & Morgen gibt klare Auskünfte, wie „man(n) oder frau“ die gesetzliche Rente aufstocken kann. weiterlesen

2012 heißt es aufgepasst

Private Altersvorsorge: Ab 2012 neue steuerliche Bedingungen

Die vorgesehene Erhöhung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre wirft ihre Schatten voraus: Die private Altersvorsorge erfährt ab 2012 einige Veränderungen von Staats wegen. Die Änderungen beziehen sich auf die steuerliche Berücksichtigung bei der geförderten … weiterlesen

Wissen und Handeln sind zweierlei: Viele haben nur ein einziges Produkt zur privaten AltersvorsorgeStudie: 59 Prozent der Deutschen sorgen fürs Alter vor
Private Altersvorsorge: Zu wenig Streuung

Private Altersvorsorge: Viele haben nur ein Produkt

Die gute Nachricht: 59 Prozent der Deutschen betreiben bereits private Altersvorsorge. Die schlechte Nachricht: Von dieser Gruppe besitzt fast die Hälfte nur ein Einzelprodukt. Experten warnen: Sicherheit und Rendite können zu kurz kommen. Je weniger … weiterlesen

Riester-Produkte

Riester-Produkte: Welche Anlageformen förderfähig sind

Bislang sind etwa 3.500 Altersvorsorge-Produkte für die Riester-Rente zugelassen, von der Lebensversicherung bis zum Aktienfonds. Die optimale Altersvorsorge zu finden, ist für den Verbraucher aber alles andere als ein Kinderspiel. Welche Altersvorsorge-Produkte … weiterlesen

Altersvorsorge Produkte: So finden Sie die beste Altersvorsorge

Altersvorsorge Produkte vergleichen

Banken, Versicherungen und Investmentgesellschaften werben mit rund 3.500 Altersvorsorge Produkten um die Verbraucher. Die reichhaltige Angebotspalette macht die Auswahl der individuell besten Produkte jedoch nicht einfacher. Wie also findet man das passende Angebot zur privaten Altersversorgung? weiterlesen

Der Nachwuchs nutzt veraltete Strategien für private AltersvorsorgePrivate Altersvorsorge: den Jungen droht Armut im Alter
Private Altersvorsorge: Den Jungen droht Armut im Alter

Private Altersvorsorge: Zu wenig Junge sparen fürs Alter

Forsch und allem Neuen aufgeschlossen ist sie, die junge Generation? Mitnichten. Wenn es um die private Altersvorsorge geht, sind Jugendliche konservativ. Ein erstaunlicher Befund, der aber seine Gründe hat. weiterlesen

Gesetzliche Rentenversicherung durch private Altersvorsorge ergänzen

Gesetzliche Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung ist mittlerweile an ihre Grenzen gestoßen. Während die heutige Rentnergeneration noch massiv vom System profitiert, kann sie für junge Arbeitnehmer später nur noch den halben Lebensunterhalt sichern. Private Altersvorsorge ist damit unabdingbar. weiterlesen

Private Altersvorsorge: Deutschland Spitzenreiter in Europa

Private Altersvorsorge in Deutschland

Bezüglich der privaten Altersvorsorge zeigt sich, dass die Deutschen im europäischen Vergleich bereits die Nase vorn haben. Trotzdem haben sie einer aktuellen Untersuchung zufolge eigentlich keine Lust, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und entscheiden nicht immer vernünftig. weiterlesen

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++