Rente gegen Einmalzahlung

Bei der Rente gegen Einmalzahlung zahlt der Versicherte einen größeren Einmalbetrag in eine Rentenversicherung ein. Im Gegenzug zahlt der Rentenversicherer eine lebenslang garantierte Rente (Leibrente) aus. Die Rentenzahlung kann sofort (Sofortrente) oder zu einem späteren Zeitpunkt (aufgeschobene Rentenversicherung) einsetzen.

Tarif-Check Rentenversicherung

Die besten Tarife von mehr als 40 Versicherern im Vergleich!

Kostenloser Infoservice:
Tarif-Vergleich Rentenversicherung anfordern …

Rente gegen Einmalzahlung: Finanztest klärt aufRente gegen Einmalzahlung: Männer erhalten mehr
Rente gegen Einmalzahlung: Finanztest zu Vor- und Nachteilen

Rente gegen Einmalzahlung: Finanztest klärt auf

Diese Variante der Altersvorsorge ist in der Tat einmalig: eine Rente gegen Einmalzahlung. Die Stiftung Warentest hat sich diese einmal genauer angesehen und in der Zeitschrift Finanztest vorgestellt. weiterlesen

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++ Krankenversicherung: Gesetzlich oder privat ist keine Glaubenssache +++