Versicherungskammer Bayern

Die Versicherungskammer Bayern (VKB) ist der größte öffentliche Versicherer in Deutschland. Zum Konzernverbund der VKB gehören 15 Einzelunternehmen; zu den bekanntesten zählen die Bayerische Beamtenkrankenkasse AG, die Bayerische Landesbrandversicherung AG, die Union Krankenversicherung AG sowie die Union Reiseversicherung AG.

Seit Gründung der Bayerische Landesbrandversicherungsanstalt im Jahr 1811 hat der Versicherer häufig den Eigentümer gewechselt. 1994 verkaufte der Freistaat Bayern den Versicherer an die Sparkassen- und Giroverbände von Bayern und Rheinland-Pfalz. Derzeit beschäftigt die Versicherungskammer rund 6.500 Mitarbeiter.

Neben Brandschutzpolicen gehören heute Sachversicherungen sowie Lebens- und private Krankenversicherungen zum Kerngeschäft. Darüber hinaus offeriert die Versicherungskammer Bayern auch Produkte zur Altersvorsorge.

Kontakt:

Versicherungskammer Bayern
Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Maximilianstraße 53
D-80530 München
Telefon: (089) 21 60-0
Telefax: (089) 21 60-27 14
E-Mail: service@vkb.de
Internet: http://www.vkb.de

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++