Volksfürsorge

Die Volksfürsorge AG ist eine reine Vertriebsgesellschaft für Vorsorge- und Finanzprodukte. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der Generali Deuschland.

Die Ursprünge der Volksfürsorge gehen auf das Jahr 1913 zurück. Bis in die 30er Jahre stieg die damalige Volksfürsorge Lebensversicherung zur größten deutschen Versicherungsgesellschaft auf. Nach dem Krieg wurde die Gesellschaft als Alte Volksfürsorge wiedergegründet. Erst seit 1968 firmiert sie wieder unter ihrem ursprünglichen Namen Volksfürsorge. Nach zahlreichen Eigentümerwechseln und Umstrukturierungen wurde die Volksfürsorge Versicherungsgruppe zuletzt im Jahr 2009 mit der Generali Versicherung fusioniert.

Der Großteil der etwa 3.600 hauptberuflichen Volksfürsorge-Mitarbeiter ist im Vertrieb tätig. Die Vertriebsmannschaft wird ergänzt durch etwa 30.000 nebenberufliche Mitarbeiter. Der Fokus der Vertriebsanstrengungen liegt auf den Bereichen Vorsorge (Lebens-, Renten-, Berufsunfähigkeitsversicherungen sowie betriebliche Altersvorsorge), Versicherungen (Schaden- und Unfallversicherung sowie private Krankenversicherung) und Geldanlage.

Kontakt:

Volksfürsorge AG - Vertriebsgesellschaft für
Vorsorge- und Finanzprodukte
Raboisen 38-40
D-20095 Hamburg
Telefon: (040) 2865-4477
Telefax: (040) 2865-3369
E-Mail: service@volksfuersorge.de
Internet: http://www.volksfuersorge.de

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++