Versicherungen

Die wichtigsten Fakten, Nachrichten und Hintergründe zum Thema Versicherungen.

Welche Versicherungen Familien brauchen – und welche überflüssig sind
Anhang gut versichert

So sparen Familien bei Versicherungen

Haftpflicht und Krankenversicherung sind wichtig, nicht nur für Familien. „Ohne“ geht nicht, denn sonst kann das Familienglück leicht zerstört werden. Aber auf welche Versicherung können Papas und Mamas verzichten? Und welche Anbieter sind günstig? weiterlesen

Als Single günstig versichert: Spezielle Rabatte machen’s möglichVorteil für Singles: günstige Versicherungstarife für Solisten
Versicherungen für Alleinstehende

Günstig versichert auch als Single: So geht's

Singles sollten ihre Versicherungen mal auf Rabatte abklopfen: Teilweise sind über 20 Prozent drin. Bei der Privathaftpflicht können Singles sogar 35 Prozent sparen – ab einem gewissen Alter. Weil sie ja dann lebenserfahren sind … weiterlesen

Glossar: Unfallversicherung

Was ist eine Unfallversicherung?

Mehr als die Hälfte aller Unfälle passiert im Haushalt oder in der Freizeit. Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt hier aber nichts. Private Policen springen in solche Lücken und bieten zusätzlichen Schutz. weiterlesen

Nicht spannend, aber wichtig

Ratgeber „Versicherungen für Studenten“

Das Thema Versicherungsschutz gilt unter Studierenden als Langweiler. Fakt ist aber: Wer als Erwachsener existenzielle Risiken ignoriert, kann schnell vor erheblichen Problemen stehen. Der Vorsorge & Finanzen-Ratgeber "Versicherungen für Studenten" klärt … weiterlesen

Glossar: Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Was ist eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung?

Wer wegen Krankheit oder Unfall nicht mehr arbeiten kann, hat schlechte Karten. Aber nicht jeder kann sich gegen Berufsunfähigkeit versichern. Da kann eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung die passende Lösung sein. Was bietet sie? weiterlesen

Glossar: Versicherungspflichtgrenze

Was ist die Versicherungspflichtgrenze?

Wer muss sich gesetzlich krankenversichern und wer genießt „Versicherungsfreiheit“? Bei Arbeitnehmern entscheidet darüber die Versicherungspflichtgrenze. Spitzenverdiener, die darüber liegen, dürfen zu privaten Policen greifen. weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung

BU-Versicherungen: Passende Überschussbeteiligung spart Geld

Beiträge zu BU-Policen können den Kunden eine Stange Geld kosten – aber hoppla, es gibt ja noch die Überschussbeteiligungen. Sie bringen dem Kunden Geld zurück. Es gibt drei Varianten – eine davon ist besonders empfehlenswert. weiterlesen

Glossar: BUZ

Was ist eine BUZ?

Zur Absicherung gegen Berufsunfähigkeit werden auch kombinierte Policen angeboten – Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherungen, kurz: BUZ. So lässt sich der wichtige BU-Schutz koppeln mit Lebensversicherungen. Das hat wenige Vorteile, aber etliche Nachteile. weiterlesen

Glossar: Dread Disease-Versicherung

Was ist eine Dread Disease-Versicherung?

Schwere Krankheiten sind ein persönliches Fiasko. Dazu kommen die finanziellen Probleme. Dread Disease-Versicherungen sollen die materielle Not lindern helfen. Was bieten sie, und für wen sind sie sinnvoll? weiterlesen

Versteckte Kosten

Versicherungen: Ratenzahlungen sind kein Verbraucherkredit

Ratenzahlungen bei Versicherungen sind teuer: Der effektive Zinssatz kann fast zwölf Prozent ausmachen. Das entgeht vielen Verbrauchern, da es nicht in den Verträgen steht. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, ob Versicherer einen Effektivzins angeben müssen. weiterlesen

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Berufsunfähigkeit & Dienstunfähigkeit: Übersicht aller Beiträge – Seit +++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++