Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine vereinbarte Rente, wenn der Versicherte seinen Beruf wegen Krankheit oder Invalidität nicht mehr ausüben kann.

Eine gesetzliche Versicherung gegen Berufsunfähigkeit gibt es nicht. In der Regel haben Betroffene daher keine oder allenfalls geringe Ansprüche auf staatliche Hilfen. Mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung, die auch von Verbraucherschützern regelmäßig empfohlen wird, lässt sich das Risiko einer Berufsunfähigkeit absichern.

Im Unterschied zur Unfallversicherung, die ausschließlich bei Unfällen leistet, bietet die sogenannte BU-Police weitreichenden Schutz. Sie leistet unabhängig von der Ursache der Berufsunfähigkeit, beispielsweise auch bei schweren Krankheiten oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch bei psychischen Krankheiten oder körperlichen Beeinträchtigungen ersetzt die Versicherung das fehlende Arbeitseinkommen durch eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente.

Der Abschluss kann als selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) oder – in Kombination mit einer Pflege-, Renten- oder Lebenspolice – als Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) erfolgen.

Tarif-Check Berufsunfähigkeitsversicherung

Die besten Tarife von mehr als 40 Versicherern im Vergleich!

Kostenloser Infoservice:
Tarif-Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung anfordern …

Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Arbeitnehmer sie brauchen

Wozu brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Hätten Sie es gedacht? Wegen Berufsunfähigkeit scheidet jeder Vierte vor der Rente aus dem Beruf aus. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit ... weiterlesen

Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel

Die staatliche Rente bei Berufsunfähigkeit reicht nicht

Die staatliche Erwerbsminderungsrente ist wenig wert. Im Falle einer Berufsunfähigkeit gibt’s maximal dreißig Prozent vom letzten Bruttogehalt. Um den Lebensstandard zu sichern, ist daher Eigeninitiative gefragt. Und es gibt gute Gründe, damit so früh wie möglich zu beginnen. weiterlesen

Versicherung mit vielen Tücken, aber enorm wichtig: Privater Schutz gegen BerufsunfähigkeitFehler vermeiden: Beim Abschluss einer BU-Versicherung gibt es einiges zu beachten.
Arbeitskraft richtig absichern

Was jeder zum Schutz gegen Berufsunfähigkeit tun sollte

1,5 Millionen Bürger sind berufsunfähig. Wer nicht vorgesorgt hat, verliert schnell seinen Lebensstandard. Nur Berufsunfähigkeitsversicherungen schützen wirksam. Doch die Qualität der Angebote ist sehr unterschiedlich ... weiterlesen

Kleine Ursache – große Wirkung

Tipps für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte keiner verzichten. Sie garantiert den nötigen Unterhalt bei Krankheit oder Unfall. Der Vertragsabschluss will aber gelernt sein: Es gibt viele Kleinigkeiten, die eine große Rolle spielen. weiterlesen

Glossar: Berufsunfähigkeitsversicherung

Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Folgen von Berufsunfähigkeit können gravierend sein. Umso wichtiger ist ein passgenauer Versicherungsschutz. Beim Abschluss eines BU-Vertrags ist jedoch auf Fallstricke zu achten, will man im Ernstfall nicht im Regen stehen. weiterlesen

Beste BU-Police finden

Checkliste zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

Auf der Suche nach der besten BU-Police? Genügt auch eine Unfallversicherung? Was ist wichtig bei der Antragstellung? Fragen über Fragen! Checklisten machen das Thema „Berufsunfähigkeitsversicherung“ transparent. weiterlesen

Tipps und Tücken

Immer sinnvoll: eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Manche Experten lehnen sich weit aus dem Fenster: Sie halten eine Berufsunfähigkeitsversicherung für wichtiger als Altersvorsorge. Man muss nicht derselben Meinung sein, aber eines steht fest: Sinnvoll ist die frühzeitige Absicherung gegen Berufsunfähigkeit … weiterlesen

BU-Police: Eine der wichtigsten Absicherungen

Tipps zum Antrag auf Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeit ist keine Krankheit. Dennoch trifft sie jeden vierten Berufstätigen. Deshalb ist Vorsorge besonders wichtig. Leider akzeptieren die Versicherungen nicht jeden Antrag. Umso mehr kommt es auf die richtige Strategie an! weiterlesen

Kulante Anerkenntnis der Leistungspflicht wurde zum Bumerang für BerufsunfähigkeitsversicherungUrteil: Berufsunfähigkeitsversicherung muss Lehrling Leistung gewähren
BGH: Versicherung muss zahlen

Berufsunfähigkeitsversicherung muss Leistung fortführen

Ein Azubi wurde berufsunfähig. Die Versicherung „verwies“ ihn nicht, sondern gewährte ihm eine zeitbegrenzte BU-Rente. Nach deren Ablauf muss sie dennoch weiterzahlen, entschied der Bundesgerichtshof. Das Urteil ist für BU-Kunden hochinteressant. weiterlesen

Zwei Arten von Verträgen

Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung oder BUZ?

Es gibt sie solo oder als Kombiprodukt: die Berufsunfähigkeitsversicherung. Was ist für den Versicherten günstiger? Kunden sollten die Vor- und Nachteile beider Varianten genau kennen – aber vor Vertragsabschluss! weiterlesen

Vorsorge-News jetzt auch bei
Facebook, Twitter & Google+
+++ Altersvorsorge: Indexfonds schlagen Rentenversicherung & Co. +++ Berufsunfähigkeitsversicherung: sinnvolle Kriterien für die Auswahl +++ Krankenversicherung: Gesetzlich oder privat ist keine Glaubenssache +++